Ostsee-Umrundung: Mikrocamper Sommer (Tagebuch)

Tag 8

Nachdem wir am Morgen entspannt gefrühstückt haben, fahren wir bis ans Ende der Lofoten. Während der Fahrt trübt sich der Himmel und Wind kommt auf. Am äußersten Zipfel der Lofoten, der Stadt Å i Lofoten, machen wir Pause und schauen uns ein altes Fischereidorf an. Dieses Dorf ist als Museum gestaltet. Doch ehrlicherweise ist es nicht allzu sehenswert und wir machen uns weiter auf den Weg und schlagen nahe Bjerkvik unser Nachtlager auf.

our little friend ©Christian Hein
unser kleiner Freund ©Christian Hein

2 Comments Add yours

  1. Mein positivstes Mitgefühl hätte das Projekt, wenn es hiesse:
    1/10 der Unfahrung PER FAHRRAD.

    1. Christian says:

      Ja naja dafür hätten die 3 Wochen nicht ausgereicht. Aber vielleicht kannst du uns ja von deinen Touren berichten. Die sind bestimmt auch sehr spanned. Wir sind gespannt. Liebe Grüße

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.