Ostsee-Umrundung: Mikrocamper Sommer (Tagebuch)

Tag 18

Am Morgen stellen wir fest, dass wir an einem Badesee übernachtet haben. Nachdem wir ausgeschlafen sind, pellen wir uns aus unseren Schlafsäcken. Nach meiner morgendlichen Routine, also Anziehen, Zähne putzen und Gesicht waschen, will ich den Platz erkunden und gehe am See entlang.
Plötzlich klingelt mein Handy, Mutti ruft an und das relativ zeitig. Als ich den Anruf annehme und meine Mutti reden höre, ahne ich schon, dass etwas nicht in Ordnung ist. Sie meldet mir, dass in der Nacht in mein Auto eingebrochen wurde und die Kripo angerufen hat. Das ist natürlich ein Schock für mich. Im ersten Moment merke ich, wie ich kurz innerlich versteinere. Dann atmete ich tief durch. Ich kann doch an dem Sachverhalt nichts ändern. Das bringt meinen Puls nach unten. Ich bin so froh, dass meine Eltern sich schon mit der Versicherung in Verbindung gesetzt haben und ich mir keine Sorgen machen muss.
Damit kann ich unsere Reise weiterhin aktiv erleben und mir kommen nur ab und an Gedanken um mein Auto in den Kopf.
Im Regen packen wir alles zusammen, setzen uns ins trockene Auto und machen uns weiter auf den Weg. Wir schaffen es an einem Tag Estland, Lettland und Litauen zu durchqueren bis wir in der Nähe von Mazurkis in Polen halten und unser Nachtlager aufschlagen.

2 Comments Add yours

  1. Mein positivstes Mitgefühl hätte das Projekt, wenn es hiesse:
    1/10 der Unfahrung PER FAHRRAD.

    1. Christian says:

      Ja naja dafür hätten die 3 Wochen nicht ausgereicht. Aber vielleicht kannst du uns ja von deinen Touren berichten. Die sind bestimmt auch sehr spanned. Wir sind gespannt. Liebe Grüße

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.