Ostsee-Umrundung: Mikrocamper Sommer

Schweden und Norwegen sind wunderschöne Länder, in die es sich zu reisen lohnt. Ihre abwechslungsreichen und malerischen Landschaften haben etwas Mystisches und die unberührte Natur bringt einen zum Staunen. Fjorde und Seen, die in zerklüfteten Landschaften liegen, magisch wirkende Täler umringt von Gipfeln, weite Tundragebiete, auf dessen höchsten Punkten noch Schnee zu finden ist und abgelegene kleine Ortschaften.
Die Länder Mitteleuropas sind ebenso ein erstrebenswertes Reiseziel mit ihrem weiten Flächen unberührter Natur. Wir wollen diese bezaubernden Länder erkunden und möglichst viele Eindrücke einfangen. Aus der Kombination der Staaten, die am Meer liegen, erstellen wir eine Tour, die uns in 3 Wochen um die Ostsee fahren lässt.

Lofoten: Mikrocamper Sommer

Unberührte Natur, entlegene Fischerdörfer, tiefe Fjorde, einsame Strände umgeben von majestätischen Bergen. Und all das weit nördlich des Polarkreis. Diesmal zwar ohne Nordlichter aber dafür mit den Vorzügen der Mitternachtssonne.

Tromsø – Narvik: Kajak Winter

Jedes Jahr ziehen die Orcas vor der Küste Norwegens Richtung Süden. Sie folgen den Heringsschwärmen entlang des Golfstroms bis zu deren Laichgebieten auf der Höhe von Ålesund.
Die Nähe zum Festland bietet die einzigartige Möglichkeit die Wale in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen.
… und genau das wollen wir tun – jedoch nicht mit einem Whale – Watching – Boot, sondern mit dem eigenen Kajak…

Tromsø – Narvik: Kajak Winter (Tagebuch)

Flughafen Schönefeld in Berlin. 8.00Uhr
Wir nehmen den Flieger nach Oslo. In der Hauptstadt Norwegens haben wir ein paar Stunden Aufenthalt, bevor es weiter hinauf in den Norden geht.