Harzer Hexenstieg: Trekking Sommer

Mitten in Deutschland liegt einer der schönsten Wanderwege der Republik: Der Harzer Hexenstieg.
Mit einer Gesamtstrecke von 150km führt der Fernwanderweg von Osterode bis nach Thale. Dabei verbindet er zauberhafte Orte mit weitestgehend unberührter Natur und Einblicken in die Geschichte des Harzer Bergbaus.

Mulde: Kajak Sommer

Die Mulde ist bei weitem nicht so bekannt, wie Elbe, Donau, Isar und co. – Warum eigentlich? Wir waren unterwegs auf einem der unterschätzen Flüsse Deutschlands: Der Mulde

Achterwasser: Kajak Sommer

Usedom. Mit durchschnittlich 1906 Sonnenstunden im Jahr gilt das Eiland in der Ostsee völlig zu recht Recht als „Deutschlands Sonneninsel“!
Nach den langen Wintermonaten ist Usedom deswegen unsere erste Wahl, um wieder Sonne zu tanken und die Vitamin D-Produktion anzukurbeln.

Leipzig: Kajak Sommer

Städtetouren sind ja eigentlich nicht so unseres – zumindest wenn es nach meinem Freund Christian geht. Er ist eher so der abenteuerliche Typ. Schlendern kann er nicht … und am langen Arm an Schaufenstern vorbei gezerrt zu werden … hm .. das ist nicht so meins.

Doch an diesem sonnigen Samstag wollen wir Action und Stadtfeeling in einem Mikro-Abenteuer verbinden. Wie das? Durch eine Paddeltour mitten durch Leipzig!

Greifensteine: Klettern Sommer

Das Klettern an den Greifensteinen hat Tradition– bereits vor 100 Jahren machten sich Kletterer an den Felsen zu schaffen. Ging es damals noch vor allem um die Vorbereitung für größere Touren in den Alpen, gelten heute offiziell sechs der sieben Greifensteine als eigenständiges Klettergebiet.

Tromsø – Narvik: Kajak Winter

Jedes Jahr ziehen die Orcas vor der Küste Norwegens Richtung Süden. Sie folgen den Heringsschwärmen entlang des Golfstroms bis zu deren Laichgebieten auf der Höhe von Ålesund.
Die Nähe zum Festland bietet die einzigartige Möglichkeit die Wale in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen.
… und genau das wollen wir tun – jedoch nicht mit einem Whale – Watching – Boot, sondern mit dem eigenen Kajak…

Saale: Kajak Sommer

„Was ist eigentlich eine Solrutsche?“
Wir paddeln auf die Schneise zu. Mein Herz rast. Plötzlich stakt die Bootsnase nach unten. Wie in Zeitlupe fühle ich, wie wir langsam über die Kante kippen. Ich klammere mich verzweifelt ans Paddel. Zack! Eine Monsterwelle schwappt über uns hinweg…

Tromsø – Narvik: Kajak Winter (Tagebuch)

Flughafen Schönefeld in Berlin. 8.00Uhr
Wir nehmen den Flieger nach Oslo. In der Hauptstadt Norwegens haben wir ein paar Stunden Aufenthalt, bevor es weiter hinauf in den Norden geht.

Erzgebirge: Trekking Winter

Die Tannen neigen sich unter der Schneelast. Die Luft ist kalt und klar. Absolute Stille umgibt die Lichtung. Ich lege meinen Kopf in den Nacken und blicke hinauf zum Himmel. Unzählige Sterne funkeln herab. Der Schnee reflektiert ihr Licht und taucht den Wald in milchig weißes Licht.

Elbe: Kajak Sommer

Die Elbe hat ihren Ursprung in Tschechien, nahe der polnischen Grenze. Von dort aus fließt sie in einem Bogen durch Tschechien und erreicht nach 356.6 km Sachsen. Auf ihrem Weg quer durch Deutschland passiert die Elbe anschließend u.a Dresden, Magdeburg und Hamburg bis sie schließlich bei Cuxhaven in die Nordsee mündet. Insgesamt kommt die Elbe so auf eine Gesamtlänge von rund 1.000 km. Im internationalem Ranking ist die Elbe damit Nummer vierzehn der längsten Flüsse Europas. Global gesehen gehört sie zu den 200 längsten Flüssen der Erde.

Donau bis ans Schwarze Meer: Kajak Sommer

Die Donau ist mit einer Gesamtlänge von 2857 Kilometern der zweitlängste Fluss Europas. Sie entspringt im Süden Deutschlands und fließt dann Richtung Osten über Wien, Budapest und Belgrad bis ins Schwarze Meer. Insgesamt durchfließt die Donau die zehn Länder Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Bulgarien, Rumänien, Moldawien und Ukraine, so viele, wie kein anderer Fluss auf der Erde! Für mich ein Reisetraum!