von Tromsø nach Narvik Tag 11

Heute paddeln wir weit hinaus aufs offene Meer – weit weg von den schützenden Inseln. Hier draußen weht ein ordentlicher Wind und hohe Wellen klatschen über die Kajaks. Merkliche Strömungen gibt es keine – trotzdem haben wir ordentlich zu kämpfen, um voran zu kommen. Es ist wieder mal mega anstrengend. Uns glühen die Arme! Als wir uns endlich wieder der Küste nähern, kreisen zwei Seeadler am Himmel. Was für majestätische Tiere! „Martin! Hol die Kamera raus!“ Rufe ich. Martin teilt meine Euphorie aber nur bedingt… seine Antwort: „Kein Bock! Ich will nen Keks!“. Das viele Paddeln bei fiesem Gegenwind fordert seinen Tribut! Zum Glück sehen wir die Adler ein paar Kekse später am Ufer sitzen – und schießen unsere Erinnerungsfotos. Heute ist wieder mal das Zelt dran. Wir finden einen tollen Schlafplatz auf einer Landzunge und haben (wieder mal) totales Nordlichter-Glück.

camp along the tour
Zelten entlang der Tour ©Christian Hein

arrow_backarrow_forward

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s