von Tromsø nach Narvik Tag 3

Wir legen einen frühen Start hin. Zusammenpacken und Anziehen gehen schon deutlich schneller. Martins Neoprenhandschuhe und Schuhe sind gestern nass geworden und über Nacht gefroren. Seine Hände und Füße kühlen super schnell aus. Jede Bewegung der kalten Körperteile tut ihm weh.
Nach wie vor ist es sehr windig. Wir paddeln aber Richtung Westen und kommen im Windschatten der gewaltigen Landzunge gut vorwärts. Fahren gut 19 Kilometer. Den ganzen Tag ist es überwiegend bewölkt. Ab und zu kommt die Sonne hervor. Es sind ca. – 5 Grad.
Wir zelten in der Nähe einer kleinen Ortschaft auf dem Grundstück eines älteren Herrn.

sky over Norway
Sternenhimmel über Norwegen ©Christian Hein

arrow_backarrow_forward

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s