Kungsleden Tag 11

Wir trennen uns (schweren Herzens) von Andrea und Jochen. Sie machen von Sälka aus eine weitere Tagestour, wir gehen weiter nach Singi.
Wir haben wieder top Wetter. Schweden zeigt sich von seiner besten Seite!
Die Etappe nach Singi ist überraschend einfach. Wir kommen gut voran und sind schon gegen 15.00Uhr am Ziel. In der Hütte ist bereits ein älteres Ehepaar aus Deutschland (sie laufen den Kungsleden zum 15.  Mal!) und ein Schwede. Ich mache Mittagsschlaf. Neben meinem Muskelkater machen sich nun auch Schmerzen in den Füßen bemerkbar…
Wir machen die doppelte Menge Abendbrot (haben ja gestern gespart). Danach sieht die Welt schon besser aus. Der Hüttenwirt leistet uns Gesellschaft und erzählt wilde Geschichten aus seiner Jugend.

arrow_backarrow_forward

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s